Veranstaltungsreihe ′Queer Altern′: Max Appenroth spricht zu:Veranstaltungsreihe ′Queer Altern′: Max Appenroth spricht zu:
JunDo2462021

Veranstaltungsreihe ′Queer Altern′: Max Appenroth spricht zu:

Besondere Bedarfe von Trans*-Senior*innen

Besondere Bedarfe von Trans*-Senior*innen

24.6.2021, 9.15 - 11:00 Uhr

Max Nicolai Appenroth
promoviert am Institut für Public Health der Charité Universitätsmedizin Berlin und arbeitete im Forschungsprojekt „Gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Pflege im Alter“ (GLEPA).

Er berichtet über seine Expertise zu den Bedarfen von Trans*-Personen im Alter, die er für die Berliner „Fachstelle LSBTI*, Altern und Pflege“ erstellt hat.

Moderation: Hessische Landeskoordinierung LSBT* im Alter

Bitte loggen Sie sich schon möglichst um 9:00 Uhr ein, damit ggf. Technische Fragen im Vorfeld geklärt werden können.

https://queerbutton.de/b/hol-7xy-6nt

wir freuen uns, dass wir den ursprünglichen Fachtag „Queer Altern“ nun in einer Online-Reihe fortführen können. Dazu laden wir Sie und Ihre Mitarbeiter*innen und Kolleg*innen recht herzlich ein am

 

Donnerstag, 24.06.2021, "Besondere Bedarfe von Trans*-Senior*innen" mit Max Appenroth

Donnerstag, 08.07.2021, ""Queer Altern als Thema in der Pflegeausbildung" mit Prof. Dr. Klaus Müller

und Donnerstag, 02.09.2021, "Intergeschlechtlich geborene Menschen in Alter und in der Pflege" mit Lucie G. Veith

jeweils um 9:00-11:00 Uhr.

Einloggen unter:
https://queerbutton.de/b/hol-7xy-6nt

Es ist nun mehr als 52 Jahre her, dass die Aufstände im Stonewall in der New Yorker Christopher Street den Beginn der LSBT*IQ1-Bewegungen auslösten.
Die Aktivist*innen der ersten Stunden sind inzwischen im Senior*innen-Alter angekommen und manchmal auch pflegebedürftig und/oder vereinsamt.
Viele Angebote und Einrichtungen für Senior*innen sind auf die Bedarfe von LSBT*IQ1-Personen noch nicht eingerichtet und vielen Mitarbeitenden in den Einrichtungen sind deren Lebenswelten fremd. Auch spielen Vorurteile und Ablehnung durch andere Mitbewohner*innen eine nicht zu unterschätzende Rolle, die den betroffenen Personen den Lebensabend schwer machen können.

Wir, der Initiativkreis „Queer Altern“ und die Landeskoordinierung LSBT* im Alter, möchten mit unserer Online-Veranstaltungsreihe auf diese Thematiken aufmerksam machen und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wir haben hervorragende Referent*innen eingeladen und hoffen, dass wir Ihr Interesse wecken können.

Es wäre schön, wenn Sie die Info an Interessierte weiterleiten würden.  Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

1LSBT*IQ = Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans*- Personen und intergeschlechtlich geborene Menschen und weitere Queer*-Personen

 

Wir freuen uns auf Sie.
________________________

Veranstalter*in:
Initiativkreis „Queer Altern“
im Hans-PeterHauschild-Haus,
Diezstr. 8,
35390 Gießen


Kontakt: holger.kleinert@lsbtiq-mittelhessen.net
Fax: 0641/394476
Fon: 0641/390226


In Kooperation mit dem Runden Tisch „Älter werden in Gießen“ der Stadt Gießen und der Hessischen Landeskoordinierung LSBT* im Alter


Seite teilen:

Die nächsten Termine

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte, Funktionen und Anzeigen personalisieren zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Bitte triff Deine Auswahl, um den Funktions-Umfang unserer Cookie-Technik zu bestimmen. Weitere Informationen zu Cookies findest Du in unserer Datenschutzerklärung.